SfT Bellheim – Lebenshof TiLi nimmt 2 neue Bewohner auf

Eigentlich sollten sie verkauft werden, doch als die Besitzerin sah wie gut es ihnen auf unserem Lebenshof TiLi gehen würde bekamen wir sie geschenkt!

Auch entgegen übler Unkenrufe: natürlich kann man sich nicht immer mit allen Tieren auskennen, die gebracht oder gefunden werden. Schließlich ist man ja kein Tierarzt (und selbst die sind nicht allwissend!)…dabei kann natürlich auch ein Tier einmal versterben. Allerdings haben wir mittlerweile ein so phantastisches Netzwerk von Fachleuten, welches bei fast allen Notfellen Hilfen bieten kann.

Es gibt ja auch sog. Gnadenhöfe die Groß- bzw. Nutztiere aufnehmen, von denen sie keine Ahnung haben und über die sie sich auch erst im Laufe der Zeit fachkundiger machen! Deshalb sollte man andere nicht immer gleich verurteilen, wenn man es selbst nicht besser gemacht hat! 🙂

Unser Lebenshof wird keine Tiere abgeben – sie dürfen bleiben bis es über den Regenbogen geht!

Und wir – Schüler für Tiere e.V.​ machen nicht nur schöne Bilder von unseren Aktionen (oder lassen Fotografen kommen) wir machen das jeden Tag – um andere Menschen zu motivieren hinzuscheuen, statt weg zu sehen – statt in ihrem Kämmerchen vor FB sogenannten „Tierschutz“ zu betreiben und andere mit beleidigenden Posts zu verunglimpfen!

Leave A Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.