SfT Albershausen – Moppel-Hoppel Tiere in Not e.V.: Schaf Samia braucht Prothesen – wer hilft?

Samia will Leben… Im März erreichte uns ein Anruf aus dem Raum Waldshut Tiengen das es ein Lammnotfall geben würde. Einem Lamm würden die Klauen fehlen. Wir machten uns auf eine fast 4 stündige Reise und nahmen ein ca. 3 Monate altes Kamerunlamm in Empfang dem seine Hinterläufe eingebunden waren. Die Dame hatte es von einem Bauern gerettet. Zuhause wieder angekommen trauten wir unseren Augen nicht. Mindestens 10 cm je Hinterlauf fehlte.

Am nächsten Morgen stellten wir Samia, wie wir die Kleine genannt hatten, dem Tierarzt vor. Auch dieser war entsetzt. Ihr mussten ein Teil der Hinterbeine gewaltvoll abgetrennt worden sein. Einen Unfall schloss er aus. Normalerweise müsste man ein solches Tier einschläfern aber da Samia ihn anmeckerte und einen guten Appetit hatte gab er ihr eine Chance.

Wir versorgten Wochen lang ihre Wunden und Samia dufte in unserem Schlafzimmer wohnen. Sie war ein sehr ängstliches Tier was bis heute so geblieben ist. Wir lernen sie stehen und laufen. Als ihre Wunden verheilt waren kam sie in unsere Auffangstation für Tiere und fand neue Freunde. Es standen immer wieder Tierarztbesuche an und jeder sagte es grenzt an ein Wunder, dass sich die kleine Prinzessin so entwickelt hat.

Damit sie ein artgerechtes Leben leben kann, sie über die Weide mit Artgenossen springen kann und ihre Hüften und ihr Rücken nicht verkrümmt braucht Samia dringend Prothesen an ihren Hinterläufen. Diese würde uns der bekannte Tierprothesenhersteller Herr Pfaff machen. Wir haben bei ihm am 21.9. einen Termin mit Samia. Die Prothesen belaufen sich zwischen 1800-2600 Euro. Viel Geld was unser kleiner Tierschutzverein alleine nicht stemmen kann.

Schüler für Tiere e.V. hat schon 1000€ gespendet. Wer hilft uns noch, dass Samia wieder richtig laufen kann und mit ihren Freunden über die Wiesen springen kann? Jeder Cent hilft!!!!

Schüler für Tiere e.V.
VR Bank Südpfalz
IBAN: DE75548625000002589257
BIC: GENODE61SUW

Mehr Infos zu unserem Gnadenhof hier! 

 

Leave A Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.