Schüler für Tiere Recklinghausen: Miriam besucht ganz alleine Hof Butenland!!

Mein Besuch auf Hof Butenland (Butjadingen)

Am Samstag,den 2.September 2017 war ich auf Hof Butenland mein Patenschwein Rosa-Mariechen besuchen. (Rosa-Mariechen ist 5 Jahre alt und wurde als sie ca. 2 wochen alt war mit schweren
Kopfverletzung und einer Lungenentzündung in einer Mastanlage in Deutschland gefunden und befreit.)

Am Samstag ging es für mich sehr früh los genauer gesagt um 6 Uhr kam meine erste Bahn. Ich war noch total müde und habe im Zug eine runde geschlafen. Nach einer langen Fahrt und und 5 Std später bin ich endlich auf Hof Butenland angekommen.

Ich hatte Glück mit dem Wetter. Als ich dort angekommen bin, konnte ich das kaum glauben das ich wirklich auf Hof Butenland war. Karin und Jan hatten ich leider keine Zeit für mich und ich habe es mir auf der Bank gemütlich gemacht. Die Kühe waren alle auf der Weide, nur einige Gänse,Hühner und Hunden liefen friedlich herum. Die Hühner hatten alle gute Laune gehabt und viel zu erzählen.

Dann hat ein Mitarbeiter mit mir eine kleine Führung gemacht und ich habe Rosa-Mariechen kennengelernt. Rosa-Mariechen ist sehr groß und mit „Vorsicht zu genießen“.

Am Nachmittag kamen noch einige Paten dazu und wir haben eine Hof Führung bekommen. Erst ging zu den Schweinen und Kaninchen. Dann sind wir mit Karin auf die Kuhweide gegangen und Karin hatte viel erzählen. Nur leider konnte ich mit alles merken. Einige Tiere ließen sich sogar anfassen und streicheln.

Ich habe viele Fotos und Videos gemacht. Nur leider ging die zeit sehr schnell rum und ich musste wieder nach Hause fahren. Um 22.30 Uhr war ich dann wieder zuhause in Recklinghausen.

Das war ein schöner Tag und ich habe mir vorgenommen dort meinen Urlaub zu verbringen.

Viele tierliebe Grüße
eure Miriam

Leave A Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.