Schüler für Tiere Kandel organisiert Sachspenden für Lebenshof Wilde Hilde

…da der Winter naht und die Winterbehausungen kuhsicher gemacht werden müssen, fehlte es an Weidepanels, Weidetoren und Futterringen.

So schrieben wir 15 Firmen an und bekamen nicht inmal eine Antwort…

Schließlich konnten wir eine hier ansässige Firma „überreden“ uns zu helfen.

Peter Kessler schaute sein Lager durch und statt der „nur“ 6 Panels fand er insgesamt 12, die leichte Blessuren hatten, außerdem 3 Weidetore.

Als ich mit ihm noch über die wichtigen und fehlenden Futterringe sprach, ließ er es sich nicht nehmen und spendete auch noch einen großen.

Zuvor hatten wir Kontakt zur Spedition Nuss aufgenommen, die dankenswerterweise diese tollen Spenden dann von uns aus nach Moringen kostenlos transportierte.

Den Spendern ein 1000faches Dankeschön!

SIE können aber auch helfen!

Sie suchen ein SINNvolles Weihnachtsgeschenk das Leben rettet?

Dann schauen Sie doch einmal hier– Der Erlös geht zu 100% an den Lebenshof Wilde Hilde!

Leave A Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.