Schüler für Tiere Bellheim – Lebenshof TiLi: Sissys Geschichte!

Hallo ich bin Sissy ein kleiner süßer Mischling. Ich wurde wegen einem schweren Herzfehler von meinen damaligen Besitzern im Feld ausgesetzt. Eine fremde Frau, die ich noch nie gesehen hatte, hatte mich gefunden und bei einem Tierschutzverein abgegeben.
Mit meinen 800 Gramm behielten sie mich eine Zeit, aber dann riefen sie Familie Klein an, ob sie nicht noch einen Platz für einen kleinen Hund hätten. Sie nahmen mich mit einem großen Lächeln im Gesicht bei sich auf.
Viele Hunde hatten mich bei meiner Ankunft begrüßt. Sie sahen ziemlich nett aus und waren auch super lieb zu mir: ich hatte eine Familie gefunden .

Nach einer Zeit musste mein Herzfehler aber behandelt werden. Ich war schon ziemlich aufgeregt und ängstlich. Das war meine erste große Operation. Meine neuen Besitzer warteten gespannt beim Tierarzt während der Operation. Für meine Tierärzte war es eine Mikroarbeit, aber sie waren sehr vorsichtig mit meinem kleinen Herzchen. Zum Glück habe ich von all dem nichts mitbekommen.
Ich hatte alles gut über standen und durfte nach einer kurzen Zeit auch wieder zu meiner neuen Familie zurück. Aber schon bald stellte sich heraus, dass ich noch eine Beinfehlstellung hatte… durch das ganze Züchten. Deshalb müssen meine Besitzer mich die Treppen hoch tragen aber das ist halb so schlimm. Ich bin froh hier her gekommen zu sein und werde hier auch für immer bleiben.

 

Leave A Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.