Schüler für Tiere Glarnerland eingeladen bei PETA Schweiz

Am 22.4. fand in Zürich im TIBITS (vegans Resti) zum 2. Mal ein PETA Deutschland Treffen statt, mit Mitgliedern aus der Schweiz.

Da ich hier wohne und regelmässig spende hatte ich die Ehre eingeladen zu sein. Vor 2 Jahren schon war Ingrid Newkirk, PETA Präsidentin persönlich vor Ort, und es wurde verkündet, dass man plane PETA Schweiz zu gründen.
Dies wurde nun in die Tat umgesetzt – seit dem 22.4. 2018 gibt es PETA Schweiz, gegründet von Harald Ullmann. Noch ist es nur ein CH Spendenkonto 🙂 – aber ich hoffe es wird wachsen.

Ich durfte die spannenden Vorträge über die ARbeit von PETA Deutschland anhören und vor allem den wie immer fesselnden, ergreifenden Vortrag über Tier- und Menschenliebe von Ingrid persönlich. Es war sehr bewegend und motivierend. Diesmal griff sie STAR TREKs inklusive Weltanschauung als Vorbild für uns auf – auch wir sollten den Speziezismus bei Tieren aufheben – und alle gleichwertig mit gleichwertigen Rechten betrachten. Wer masst sich an über den Tieren, mit all ihren besonderen Fähigkeiten und gleichen Gefühlen , stehen zu wollen?

Never be silent!

Das Beste: ich habe spannende Menschen kennen gelernt, die tolle Arbeit für PETA leisten – ob für die Ernährung, die Tierversuche (gegen!), oder die Social Media Verbreitung.

Ich habe gleich kundgetan, dass ich motiviert und zuständig bin für Schul-Erziehungsarbeit und für PETA Schweiz dringend was für die Schulen und Bildung erfunden bzw. angepasst werden muss. Ich werde Kontakt aufnehmen.

Und am allerbesten: ich habe eine super coole, engagierte Gleichgesinnte kennen gelernt, die hoffentlich auch SFT Lehrerin wird und mich unterstützt! Sie hat schon als Externe Tierschutzlehrerin gearbeitet und hat die gleichen Motivationen, Sorgen und Nöte wie wir erfahren 🙂 . Denn dank meiner Uniform wurde ich natürlich angesprochen. Habe gleich SFT Flyer vergeben, die Tasche voller Flyer dabei gehabt 🙂 . und viele tolle neue mitgenommen.

Der krönende Abschluss war das mega feine vegane Fingerfood vom Tibits! Da opfert man doch gern einen sonnigen Sonntag Nachmittag 🙂 !

Leave A Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.