Deutschland

Mittlerweile haben wir viele engagierte Gruppenleiterinnen UND auch Gruppenleiter, die sich unserem Ziel angeschlossen haben:

LEBEN ACHTEN UND SCHÜTZEN

Wir wollen Kindern und Jugendlichen nicht nur einen respektvollen Umgang mit Tieren sondern mit ihrer gesamten Mitwelt vermitteln. Denn schließlich hängt doch alles eng miteinander zusammen!

Beispiel Fleisch:

• es leiden hier nicht nur die Tiere;
• ebenso Menschen, die in Schlachtfabriken arbeiten;
• Regenwald der für Futtermittel abgeholzt wird,
• Wasser welches durch Gülle verschmutzt wird,
• Meere, die durch die Plastikverpackungen vermüllt werden;
• das Klima, das durch Methan etc. belastet wird
• uvm.

All diese Zusammenhänge wollen wir durch unsere Arbeit vermitteln und Kinder zu bewussteren und nachhaltigeren Erwachsenen „erziehen“. Wir wollen sie aber auch stärken, für ihre Mitgeschöpfe und Mitwelt einzustehen und so zu mündigen Bürgern zu werden.

Aus diesem Grund hoffen wir auf weitere neue und ebenso motivierte Unterstützer auf unserem Weg!

EHEMALIGE UND IHRE TIERSCHUTZPROJEKTE