Unsere Patentiere

Fast jede unserer Gruppen hat mittlerweile ein (oder mehrere) sog. “Patentiere“.

D.h. die einzelnen SfT-Gruppen kommen selbst für den “Unterhalt” der Tiere auf, z.B.
- durch Kuchenverkauf,
- Flaschen sammeln,
- Hundekekse backen o.ä.

Hier möchten wir nun die einzelnen Tiere der Gruppe vorstellen:

SfT Alsfeld – Patentier Henk

Bericht folgt in Kürze ..

SfT Hirschberg – Patentier Ernie

Ernie saß im Mai 2012 als Fundtier in einem sauerländischen Tierheim, das erwogen hatte, ihn mangels anderer Möglichkeiten in einen Streichelzoo zu geben, der einem Bio-Metzger gehört. Da Ernie noch jung ist, erschien uns ein Metzger als neuer Besitzer nicht sehr vertrauenerweckend. Zudem ist natürlich ein Minischwein längst nicht so kostenintensiv wie große Hausschweine, die normalerweise bei uns eine Zuflucht finden.

SfT Hirschberg – Patentier Rudi

Der kleine Charmeur gehörte zusammen mit einem älteren Warmblutpferd stammt aus dem Taunus und sollte als Spanferkel zum Geburtstag eines einem Mann, der irgendwann das Interesse an den Pferden verloren hatte und sie abgeben wollte. Das Großpferd litt unter Arthrose und war deshalb nicht mehr reitbar. Es endete trauriger Weise beim Pferdemetzger. Dieses Schicksal drohte auch Rudi. Glücklicherweise erfuhr aber der Hufschmied davon und bat in der Pflegestelle Geldern um “Asyl” für den kleinen Ponyhengst.
Und Rudi hatte Glück – er durfte in Geldern einziehen, musste allerdings sofort kastriert werden. Den Eingriff hat er aber gut überstanden und nun steht einem sorglosen Leben, auch in Gesellschaft anderer Ponys, nichts mehr im Wege.

SfT Ibbenbüren – Patentier Forrest

Forrest ist drei Jahre alt und kommt aus Südspanien. Er ist ein Jagdhund der Rasse English Pointer, der sehr sozialisiert mit Menschen und anderen Hunden ist.
Er wurde auf der Strasse gefunden von einer engagierten Tierschützerin Ruth.

SfT Kandel – Patentiere Fritz & Willi

Fritz, der dicke Weiße, wurde von einer geistig behinderten Frau mit seiner ersten Partnerin im Futterhaus gekauft und lebte mit dieser in einem 100cm Käfig!! Die Frau wusste es nicht besser und gab ihnen Pellets zu fressen – leider Holzpellets… Nach einer gewissen Zeit kam die Frau in ein Heim und die Kaninchen landeten beim Tierschutzverein…. Mittlerweile schwerkrank…
Fritz, der Kämpfer, hat mit viel Medikamentengabe und Zwangsfütterung überlebt, seine Partnerin war bereits zu schwach und hat es leider nicht geschafft.

SfT Kandel – Patentier Flecki

Mit einem kleinen Beitrag aus dem erarbeiteten Flohmarktgeld haben wir uns diese zwei hübschen Patenschweine zugelegt.
Ein Bericht folgt.

SfT Tecklenburg – Patentiere LLUNA

LLUNA hatte 2012 das große Los gezogen und konnte nach einem sehr langen Aufenthalt bei Podencorosa e.V. erfolgreich vermittelt werden.
Leider erkrankte ihr Herrchen jetzt und so verlor die hübsche Hündin erneut ihr Zuhause.

SfT Witten – Patentier Tyson

Tyson wurde 20Tyson04 geboren und kam 2007 im Tierheim Witten Wetter Herdecke an.
Zu diesem Zeitpunkt war Tyson ein innerliches Wrack. Er wusste nicht so recht, wo er hingehört.
Und konnte zunächst niemandem so richtig Vertrauen schenken.