Schüler für Tiere Südpfalz beim Tag zur Nachhaltigkeit

…der Aufbau fand im Regen statt und wir hatten echt Bedenken – aber dann war der Wettergott doch mit uns und es blieb schon bis zum Schluss!

Leider war der Besucherandrang nicht überragend, vorwiegend waren es Menschen, die sich sowieso schon mit dem Thema beschäftigten.

An unserem Stand hatten wir regen Zulauf beim Thema „so gut schmeckt Nachhaltigkeit“ – Alternativen zur Kuhmilch. (Wir hatten extra kleine Becher besorgt, die aus speziellem Material und nicht Plastik waren!)

Außerdem war auch das „Mitweltrad“ wieder sehr gefragt und die Besucher mussten sich Fragen zu Plastik, Meeresverschmutzung, Regenwald und Tieren allgemein stellen.

Einige versuchten es auch den „Regenwald zu retten“ – ohne Erfolg. Dabei wurden ihnen aber Alternativen aufgezeigt, wie sie dies zu Hause verbessern können und wo überhaupt überall Regenwald „drin steckt“. Vielen war dies überhaupt nicht bewusst…

Schließlich wurde auch die Bastelleidenschaft geweckt – auch bei den Erwachsenen: nachhaltige Geldbeutel aus Tetra Pak zu fertigen.

Ansonsten stellten wir durch unsere Kälber das massive Tierleid bei der Produktion von Milch dar und zeigten dies auch durch entsprechende Bilder und „Werkzeuge“ eines Landwirtes.

Am Ende des Tages hatten wir 101,60€ in der Spendenkasse und viele gute Gespräche im Kopf. Bis auf einen Nörgler waren nur nette und sehr interessierte Menschen an unserem Stand.

Danke an Marla, Jule, Amelie, Tim, Markus, Nils, Daniel, Andrea, Michael & Heidi für die Unterstützung bei der Durchführung, Auf- und Abbau.

Und Danke an die vielen tollen Gäste und Unterstützer!

Leave A Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.