Schüler für Tiere Südpfalz bei der Demo gegen Hubertusmesse in Speyer

An diesem Samstag haben wir uns „geteilt“ – die Großen bei der Demo gegen die Hunbertusmesse in Speyer – die Kleinen auf der TIERisch gut in Karlsruhe.

Selbstverständlich wollten auch wir ein Zeichen setzen: „kein Segen für Tiermord“ und unterstützten die Aktion von Peta.

Leider waren es nur 30 Gegner der Hubertusmesse – gegenüber 1500 – teilweise mit Hunden oder sogar Falken.

Wir werden wieder dagegen aufstehen – solange es die Kirchen nicht begreifen!!!


Hier die Zeitungsberichte aus der Rheinpfalz!

Leave A Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.