Schüler für Tiere Herxheim: Falke tot am Straßenrand…

und damit es nicht noch mehr Opfer gibt haben wir ihn mit nach Hause genommen. Wir werden ihn nun doch nicht beerdigen, sondern ihn „in ein offenes Nest aus Zweigen und Blättern, ganz oben in / auf eine Hecke im Feld legen. So kann er den Himmel sehen und der tote Körper ernährt andere Tiere.“

Leave A Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.