Schüler für Tiere Landau sammelt Luftballonreste auf!

Tödliches Plastik – Ballonreste in der Landauer Innenstadt!

Bereits zum dritten Mal innerhalb von zwei Wochen haben wir nun schon die Reste geplatzter Ballons in Landau aufgesammelt (siehe Bilder).

Dies ist jedoch kein Zufall, es hat System!
Es sind immer die gleichen Ballons des gleichen Ladens.

Dabei sind Ballonreste besonders für die Tauben gefährlich. Die Schnüre wickeln sich um die kleinen Füßchen, die dadurch verkrüppeln können, falls das Blut abgeschnürt wird. Die Plastikteile können den Schnabel verkleben oder die Speiseröhre oder den Magen, sodass sie schlimm verenden. Von der allgemeinen Umweltverschmutzung gar nicht zu reden…

Um dem entgegenzuwirken, waren wir nun in besagtem Laden und haben darum gebeten, dass die Ballons künftig abends alle in den Laden genommen werden. Somit gäbe es eine Gefahr weniger für die Tiere und der Laden muss nicht ständig neue aufpusten. Der Mitarbeiter hat mir versichert, er würde sich dessen annehmen.

Es wird von uns stichprobenartige „Kontrollen“ geben und wir werden wieder berichten, wenn es nochmal dazu kommen sollte.

Generell wäre es lohnenswert, über eine Petition mit generellem Luftballonverbot nachzudenken!

Leave A Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.