Schüler für Tiere rettet 4 Schafe vor dem Schlachter!

 
Der Landwirt, der die „Rüsselheim„-Schafe nahe Fulda betreut, hat seine noch rund 120 Schafe, Böckchen und deren Nachwuchs auf das Einwirken von Doris Rauh hin nicht mehr in die Schlachtung gegeben und versorgt diese derzeit auf eigene Kosten.
 
Spontan haben wir uns entschlossen 4 Tiere zu retten: ein Mutterschaft mit ihren Zwillingen und ein weiteres Schaf. (Bei der Nemensgebung haben wir versucht möglichst kreativ zu sein 😁)
 
Man kann jedes der Schafe nun für 110€ übernehmen. Die Böckchen inklusive Kastration für 170€.
 
Daher sind – neben den Patenschaften – auch insbesondere Einzelspenden enorm wichtig.
 
Wenn ihr nicht hier direkt auf Facebook spenden möchtet, könnt ihr dies auch ganz normal über unser Konto – Betreff: „Rüsselheim-Schafe“ tun.
 
Spendenkonto: 

 

Schüler für Tiere e. V.
IBAN: DE75548625000002589257
BIC: GENODE61SUW
Verwendungszweck: „Rüsselsheim-Schafe“
 
Denn jedes Leben zählt und wir versuchen zu helfen so viele wie möglich unter den Schutz von Rüsselheim e. V. zu stellen. Jedes der Schäfchen ist nach seiner Rettung mit einer 29€-Patenschaft auf Dauer gesichert (Teilpatenschaften sind bereits ab 5 € monatlich möglich).
 
Bitte helft mit!
 
Es ist für die Tiere und jeden tierlieben Menschen das schönste Geschenk! Als Pate oder Patin könnt ihr eure Schützlinge, bei den regelmäßig stattfindenden Patentreffen, natürlich auch besuchen kommen.
 
Alle Infos zur Patenschaft und dem Patenschaftsantrag findet ihr auf:
 
(Bitte dort immer die Nummer eures „Wunschschäfchens“ und euren Wunschnamen für sie/ ihn angeben!) 

Leave A Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.