2020

Schüler für Tiere Herxheim – Umweltpreis 2020

Schüler für Tiere Herxheim mit dem Umweltpreis 2020 ausgezeichnet.

Nachdem die Auszeichnung wegen Corona im letzten Jahr nicht stattfinden konnte, erfolgte diese nun in einem sehr kleinen Kreis vor der Verbandsgemeindesitzung. Leider durften unsere Kinder- und Jugendlichen nicht an der Verleihung teilnehmen, da nur jeweils 2 Personen zugelassen wurden.

„Ein Preisgeld von 1000 Euro wurde an den Verein Schüler für Tiere e.V. Herxheim übergeben. Sabine und Andreas Luppert nahmen den Preis für den Verein entgegen. Der Verein engagiert sich vielfältig und schafft bereits bei Kindern und Jugendlichen in regelmäßigen Gruppenstunden und gemeinsamen Aktionen ein Bewusstsein dafür, dass die Gesellschaft Verantwortung für die Umwelt und die Geschöpfe in ihr übernehmen muss.“
Mit dem Geld werden wir wieder dort helfen wo die Not am größten ist!

Hier geht es zum Bericht im Amtsblatt Nr. 22/2021 (Verleihung fand durch Corona erst in 2021 statt)

Schüler für Tiere Alsfeld – „Hessens Helden 2020“

Schüler für Tiere Alsfeld – Luise Keil und Melina Schmalz zu neuen „Hessens Helden 2020“ gekürt!

Solche Kinder sind echte Vorbilder – wir sind unglaublich stolz auf euch!!!
„Hessens Helden 2020“ ist unter Schirmherrschaft von Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier eine Aktion des Radiosenders hr4, bei der die Hörer Helfern in der Not, selbstlose Freunde oder persönliche Alltagshelden aus der Nachbarschaft oder dem Bekanntenkreis benennen können, die deren Meinung nach eine besondere Würdigung verdienen.

Mit zwei großen Blumensträußen im Gepäck hat am Mittwochnachmittag eine Filmcrew vom Hessischen Rundfunk am Eingang des Alsfelder Tierheims auf den geeigneten Moment für die Überraschung zweier besonderer Mädchen mit großen Herzen für Tiere gewartet: Im Beisein von deren Mamas Isabella Keil und Nina Minnert, der Schulleiterin der Geschwister-Scholl-Schule (GSS), Anne Christ, und Lockvogel Ann-Catrin Schmidt (Schüler für Tiere Alsfeld) kürte das TV-Team die 13-jährigen Schülerinnen Luise Keil und Melina Schmalz zu neuen „Hessens Helden 2020“.

Schüler für Tiere Alsfeld – Luise Keil und Melina Schmalz zu neuen „Hessens Helden 2020“ gekürt!

Solche Kinder sind echte Vorbilder – wir sind unglaublich stolz auf euch!!!
„Hessens Helden 2020“ ist unter Schirmherrschaft von Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier eine Aktion des Radiosenders hr4, bei der die Hörer Helfern in der Not, selbstlose Freunde oder persönliche Alltagshelden aus der Nachbarschaft oder dem Bekanntenkreis benennen können, die deren Meinung nach eine besondere Würdigung verdienen.

Mit zwei großen Blumensträußen im Gepäck hat am Mittwochnachmittag eine Filmcrew vom Hessischen Rundfunk am Eingang des Alsfelder Tierheims auf den geeigneten Moment für die Überraschung zweier besonderer Mädchen mit großen Herzen für Tiere gewartet: Im Beisein von deren Mamas Isabella Keil und Nina Minnert, der Schulleiterin der Geschwister-Scholl-Schule (GSS), Anne Christ, und Lockvogel Ann-Catrin Schmidt (Schüler für Tiere Alsfeld) kürte das TV-Team die 13-jährigen Schülerinnen Luise Keil und Melina Schmalz zu neuen „Hessens Helden 2020“.

Herzlichen Glückwunsch zu einem 2. Preis !

Sehr geehrte Frau Luppert & Herr Luppert,

seit diesem Montag ist es offiziell: Ihre DVD „Erde sendet SOS“ mit allen Einzelbestandteilen der 10 Jugendlichen vom Verein „Schüler für Tiere“
hat beim diesjährigen Schüler- und Jugendwettbewerb von Landeszentrale für politische Bildung und Landtag Rheinland-Pfalz

einen 2. Preis für den Bereich Freie Jugendarbeit  erhalten =  dies sind Buchpreise bzw. Spiele.

Über die Einzelheiten können wir uns im November gerne verständigen. Da es wegen Corona in diesem Jahr keine zentrale Preisverleihung für die
19 Hauptpreisträger geben kann, werden wir versuchen, die Urkunden, die Timer und die Buchpreise bzw. Spiele eventuell
vor Ort zu überreichen. Auch darüber können wir uns im November verständigen.

Für Rückfragen können Sie mich gerne per Mail oder Telefon kontaktieren!

Mit besten Grüßen aus dem Homeoffice und nochmals Glückwunsch für alle beteiligten Jugendlichen

Ihr

Dieter Gube

Landeszentrale für politische Bildung Rheinland-Pfalz
Referat 1 / Schüler- und Jugendwettbewerb
Am Kronberger Hof 6,  55116 Mainz