Die
Bildungsinitiative

ACHTUNG MITWELT

in Kooperation mit SCHÜLER FÜR TIERE e.V. freuen sich sehr
am 25./26. April, 16./17. Mai und 6./7. Juni
wieder ihre Fortbildungsreihe zum
„Mitweltpädagogin /-pädagogen“
anbieten zu können.

Kosten:    für das 6-Tage-Seminar inkl. Materialien, Essen und Getränke betragen:
                    300 € bzw. 250 € ermäßigt (Schüler*in/Student*in/Rentner*in)

Ort:            Ort voraussichtlich (je nach Anmeldezahlen)
                    Seminarraum „Schüler für Tiere e.V.“
                    Untere Hauptstraße 6
                    76863 Herxheim

Thema:

Wege in eine bessere Zukunft
– für Mensch, Tier und Mitwelt –

Unseren vorläufigen Seminarablauf können Sie den beigefügten Bildern entnehmen!
vorläufig

ACHTUNG MITWELT setzt sich dafür ein, Themen aus dem Bereich der MITWELT in die Bildungseinrichtungen einzubinden und verpflichtend zu behandeln.

Zielsetzung der Bildungsinitiative ACHTUNG MITWELT (BiAM):

Menschliches Verhalten hat Auswirkungen auf die Lebensbedingungen von Menschen, Tieren, Pflanzen und auf natürliche Lebensräume. Aus diesem Grund sollten junge Menschen früh lernen, Zusammenhänge zu erkennen, sich in der Welt zurecht zu finden und verantwortlich/nachhaltig zu handeln.

Themen der Seminarreihe:

— Mensch-Tier-Beziehung und Schule – Analysen, Perspektiven und Beispiele aus der Praxis

– Die Bedeutung der Tiere für den Menschen: Eigenwert und „Nutz“wert

– Die Auswirkungen unserer Lebens- und Ernährungsgewohnheiten auf unsere Mitwelt und uns selbst

– Kinder und Tiere

Das Seminar findet in Herxheim bei Landau statt, je nach Anzahl der Teilnehmer*innen entweder in unserem Seminarraum oder einem entsprechenden Raum im Ort.

Eingeladen sind alle, die dazu beitragen wollen, den Mitweltgedanken in die Schulen oder Kinder- und Jugendeinrichtungen zu tragen und zu verbreiten:

(Aus Gründen der besseren Lesbarkeit verwenden wir in unseren Texten die männliche Form. Selbstverständlich sind immer beide Geschlechter angesprochen.)

– Pädagogen als zukünftige Mitwelt-Lehrer
– Studenten
– Referendare
– Erzieher
– pädagogische Fachkräfte
– Tierschützer in der Kinder- und Jugendarbeit

Die Referenten der Seminare sind langjährige Experten aus den verschiedensten Fachrichtungen, die sowohl die wissenschaftlichen Hintergründe als auch die didaktische Umsetzung der Themen präsentieren werden.

Teilnehmer des gesamten Blockseminars erhalten am Ende ein Zertifikat, das sie als „Mitwelt-Pädagogen / -Pädagogin“ ausweist.

Anmeldung ist ab sofort möglich, spätestens bis 31. März 2020!

Wir freuen uns sehr auf Ihre Teilnahme!