SfT Herxheim befreit junges Nutria aus illegaler Falle!

Was man bei „Gassi gehen“ nicht alles so findet, wenn man ein bisschen die Augen aufhält!

Dank Willi Schuppert haben wir dann die untere Jagdbehörde, die Gemeinde, das Ordnungsamt und schließlich den Jagdpächter informiert.

Man möchte sich nicht ausmalen, wenn die Falle schon illegal und tierschutzwidrig aufgestellt war, wie derjenige das Tier dann „entsorgt“ hätte… 

 Komm raus…

 

Angst….

 

endlich wieder frei…

Hier der Zeitungsbericht aus der Rheinpfalz vom 18.07.2019

 

 



Leave A Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.