Schüler für Tiere Erfurt: umweltbewusstes und gesundes Kochen

Umweltbewusstes und gesundes Kochen in der „Tier- und Umweltschutz – AG“ der Staatlichen Regelschule Robert-Bosch Arnstadt

Im Rahmen der Tier- und Umweltschutz AG der staatlichen Regelschule Robert-Bosch in Arnstadt (Nähe Erfurt) bereiteten die Schüler und Schülerinnen der Klassenstufen 6 und 9 umweltfreundliche und tierleidfreie Gerichte, dessen Rezepte sie in Vorhinein selbstständig erarbeitet haben, zu.

Verwendet wurden u.a. Bio-Produkte, welche ohne den Einsatz von Pestiziden hergestellt wurden. Außerdem kamen vor allem pflanzliche Produkte zum Einsatz, um den Schülern aufzuzeigen, dass auch solche Gerichte gelegentlich zubereitet werden können.

Zuvor wurde mit den Lernenden besprochen, dass die Herstellung tierischer Produkte energieaufwendiger ist und das Weltklima, als auch die Lebensqualität der Tiere negativ beeinflussen kann. Den Schülern soll somit bewusst werden, dass es möglich ist, auf Alternativen umzusteigen und dass sie mit Lebensmitteln (pflanzliche und tierischer Herkunft) achtsam umgehen. Es soll den Schülern nicht aufgezeigt werden, dass es lediglich gut ist, sich ausschließlich pflanzlich zu ernähren, sondern dass die tägliche Ernährungsweise gut zu durchdenken ist.

Leave A Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.